Veränderung im Vorstand des Heimatvereins Halen

01.11.2016

Veränderung im Vorstand des Heimatvereins Halen

Auf der Generalversammlung des Heimatvereins Halen verabschiedete der 1. Vorsitzende, Alfons Arkenau, Andreas Emke aus dem Vorstand, der zwei Jahre dieses Amt bekleidet hat. Arkenau dankte Emke für die gute Zusammenarbeit und überreichte ihm zum Abschied ein Wurstgebinde. Auch die bisherigen Kassenprüfer Josef Blanke und August Vaske stellten ihr Amt zur Verfügung. Arkenau verabschiedete sie und dankte beiden für die langjährige Zusammenarbeit. Bei den Neuwahlen des Vorstands wurden Alfons Arkenau als 1. Vorsitzender, Inge Wolframm als Kassiererin und Annette Reinke als Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt und Josef Gerken als 2. Vorsitzende neu in dieses „Führungsquartett“ gewählt. Als Kassenprüfer wurden für die nächsten zwei Jahre Andreas Emke und Ludger Thien gewählt. In seinem Bericht ließ Alfons Arkenau noch einmal die Aktivitäten des Heimatvereins des letzen Jahres Revue passieren. Besonders hob er den guten Verkauf des Ergänzungsbands der Chronik und des Dorfkalenders hervor und berichtete noch einmal über Wintergang, Umwelttag, Fahrradtour, Dorfversammlung, Tagesfahrt nach Worpswede und Kirchweihfest. Alle Veranstaltungen wurden von der Bevölkerung Halens gut angenommen und unterstützt. Arkenau bedankte sich bei allen Beteiligten und lud die Versammlung abschließend zu einem kleinen Imbiss und Getränken ein.